Eine gebundene Ganztagsschule im Aufbau 

 

Die Grundschule an der Landskronastraße ist seit Beginn des Schuljahres 2017/18 gebundene Ganztagsschule und vorerst weiterhin Verlässliche Grundschule.

Unser Konzept sieht vor, die Ganztagsschule nach und nach aufzubauen. Das heißt seit 2017 werden die neuen Erstklässler im Ganztag eingeschult, so dass jährlich ein weiterer Jahrgang im Ganztag hinzukommt und ein vierter Jahrgang aus der Verlässlichen Grundschule ausscheidet. Die bestehenden Klassen bleiben bis zum Ende ihrer Grundschulzeit in Ihrem System erhalten (VGS mit anschließendem Hortangebot). Ab Sommer 2020 wird die Schule dann vollständig im Ganztag arbeiten.

Der Schulalltag findet bei uns von 8:00Uhr-15Uhr statt, für die Dritt-und Viertklässler zurzeit noch bis 13:15Uhr. Eine Betreuung bis 16 Uhr ist möglich.

 

Alle Kinder im Ganztag erhalten in der Mittagszeit ein warmes Essen. Zurzeit essen die Kinder im Klassenverband in extra dafür hergerichteten Essräumen. Der Baubeginn einer Mensa sowie Umbaumaßnahmen für den Ganztag im Pavillon 3 sind ab Sommer 2020 vorgesehen. Weitere Baumaßnahmen in Pavillon 2 und im Hauptgebäude sind in Planung.