Unsere Hygienemaßnahmen zur Corona-Zeit

 

Grundschule an der Landskronastraße  

 

·      Klassenraumtüren werden grundsätzlich offen gelassen.

 

·      Fenstergriffe werden nur von Lehrkräften bedient.

 

·     Unbedingt für gute Belüftung sorgen. Nach jedem Gruppenwechsel immer eine Stoßlüftung

   durchführen.

 

·      Die Schüler*innen müssen sich bei Ankunft alle nacheinander die Hände waschen.

 

·      Jedes Kind hat einen Einzelplatz und sitzt im Abstand von 1,5 Metern zu einem anderen Kind.

 

·      Es findet kein Frühstück in der Schule statt. Getränke dürfen mitgebracht werden.

 

·      Ein Abfalleimer mit Deckel steht in jedem Klassenraum.

 

·  Stühle werden nach dem Gruppenunterricht nicht auf den Tisch gestellt, damit die Tische gut gereinigt werden können.

 

·    Nach jedem Unterrichtsblock werden im Klassenraum die Tische, Wasserhähne und Fenstergriffe von den Reinigungskräften gereinigt.

 

·     Toilettennutzung Die Schüler dürfen nur einzeln die Toiletten benutzen. Eine Pylone (Hütchen) wird als Besetztzeichen vom Schüler aufgestellt. Ein Wartestuhl steht im entsprechenden Abstand bereit.

 

·      Das Tragen eines Mundschutzes ist freiwillig.

 

·      Für alle Mitarbeiter*innen steht ein Gesichtsschutz zur Verfügung.

 

Diese Maßnahmen werden den Umständen weiterhin angepasst und bei Bedarf verändert. 

 

 

Mai 2020


Unsere "neuen" Klassenregeln